Die Wilken-Gruppe

„Wir können uns selbst versorgen, ohne den überflüssigen Gebrauch von Außenressourcen!“


Die Wilken Gruppe definiert sich aus insgesamt sechs verschiedenen Geschäftszweigen, die untereinander in einer ständigen Wechselbeziehung stehen. Neben Ackerbau und Geflügelzucht betreibt unser Unternehmen eine Biogasanlage, eine Anlage zur Kunststoffverwertung und ist tätig im Sektor Lohnunternehmen.

Wir gehen bewusst verantwortungsvoll mit unserer Umwelt um, auch oder besser gesagt, gerade im Hinblick auf künftige Generationen. Die effektive Nutzung der Abwärme unserer Biogasanlage lässt uns den gesamten Ablauf der Kunststoffverwertung ökologisch realisieren.

Die Besonderheit in der Unternehmensstruktur liegt darin, dass die unterschiedlichen Bereiche unserer Gruppe eng miteinander verzahnt sind, so dass sich das gesamte Netzwerk selbst versorgen kann. Die aus Mais, Zuckerrüben und Hühnerkot hergestellte Energie aus unserer Biogasanlage wird beispielsweise nicht nur ins öffentliche Stromnetz eingespeist, sondern dient ebenfalls als Energielieferant in der Kunststoffverwertung und stellt die betriebsinterne Strom- beziehungsweise Wärmeversorgung der Geflügelpopulation sicher.